Leitartikel April 24 - Ratgeber = Oldtimer aus Großbritannien einführen

zum Menü >>>
Direkt zum Seiteninhalt

Leitartikel April 24

Diverses
 

Der Wandel im Oldtimer-Markt: Die Zukunft von Liebhaberfahrzeugen


 
In der Welt der klassischen Autos vollzieht sich in naher Zukunft ein bemerkenswerter Wandel. Während einige Fahrzeuge zu begehrten Sammlerstücken und wertvollen Investitionen werden, verlagert sich der Fokus vieler Enthusiasten zunehmend auf Fahrzeuge, die weniger als sechsstellige Beträge wert sind. Diese Verschiebung deutet auf eine neue Ära im Oldtimer-Markt hin, in der die Leidenschaft für das Fahren und Erleben historischer Fahrzeuge im Vordergrund steht. Für Liebhaber, die ihre Oldtimer nicht nur als Wertanlage betrachten, sondern sie aktiv nutzen und genießen möchten, rücken Autos in den Fokus, die erschwinglicher sind und eine lebendige Fahr-Erfahrung bieten. Insbesondere Cabrios und Sportwagen erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit. Ihre zeitlose Eleganz und das unvergleichliche Fahrgefühl machen sie zu begehrten Begleitern für Ausfahrten am Wochenende oder sogar im Alltag. Im Gegensatz dazu sind Limousinen als Wertanlage weniger gefragt. Ihre praktische Natur und oft weniger sportliche Ausrichtung machen sie weniger attraktiv für Sammler und Investoren. Stattdessen bevorzugen viele Enthusiasten Fahrzeuge, die eine Geschichte erzählen und eine emotionale Bindung schaffen können.

 
Ein interessanter Aspekt dieses Wandels ist die steigende Bedeutung des Fahrerlebnisses gegenüber rein finanziellen Erwägungen. Während einige Oldtimer immer noch als Investition betrachtet werden, gewinnt die Leidenschaft für das Fahren und Erhalten dieser historischen Fahrzeuge an Bedeutung. Dieser Trend wird durch die wachsende Gemeinschaft von Liebhabern und Enthusiasten unterstützt, die sich für den Erhalt und die Nutzung klassischer Autos einsetzen. Insgesamt deutet dieser Wandel im Oldtimer-Markt darauf hin, dass die Zukunft der klassischen Automobile nicht nur in ihrer finanziellen Wertentwicklung liegt, sondern vor allem in ihrer Fähigkeit, Emotionen zu wecken und unvergessliche Fahrerlebnisse zu bieten. Während sich die Branche weiterentwickelt, bleibt die Liebe zur Automobilgeschichte und zum Fahrspaß das Herzstück des Oldtimer-Hobbys.

 

Der Auto-Markt in Großbritannien


 
In Großbritannien sind die Preise für Oldtimer weiter am Sinken. Kein Wunder, denn die Briten knappern noch immer an ihrer schlechtesten Entscheidung der Neuzeit. DEM BREXIT. Jeder vierte Brite lebt unter der Armutsgrenze. Daher sind Autos, Old- und Youngtimer oft das Erste, welches die Menschen in Notsituationen in Geld umgewandelt wollen. Und das hat zur Folge, dass die Preise für Fahrzeuge allen Alters in Bewegung sind. Aber überwiegend in Richtung: Abwärts. Ein Käufer-Markt. Viel Erfolg beim Suchen Kaufen und nach Deutschland holen.
 
 
 

The changing classic car market: the future of collector's cars

A remarkable change is taking place in the world of classic cars in the near future. While some vehicles are becoming coveted collector's items and valuable investments, the focus of many enthusiasts is increasingly shifting to vehicles worth less than six figures. This shift points to a new era in the classic car market, where the passion for driving and experiencing historic vehicles takes foreground. For enthusiasts who see their classic cars not just as an investment but want to actively use and enjoy them, the focus is shifting to cars that are more affordable and offer a lively driving experience. Convertibles and sports cars in particular continue to enjoy great popularity. Their timeless elegance and incomparable driving experience make them desirable companions for weekend drives or even everyday use. In contrast, limousines are less in demand as an investment. Their practical nature and often less sporty orientation make them less attractive to collectors and investors. Instead, many enthusiasts prefer vehicles that can tell a story and create an emotional connection.

 
An interesting aspect of this change is the increasing importance of the driving experience over purely financial considerations. While some classic cars are still seen as an investment, the passion for driving and preserving these historic vehicles is becoming increasingly important. This trend is supported by the growing community of enthusiasts who are committed to the preservation and use of classic cars. Overall, this shift in the classic car market suggests that the future of classic automobiles lies not only in their financial performance, but more importantly in their ability to evoke emotion and provide memorable driving experiences. While the industry continues to evolve, the love of automotive history and driving pleasure remains at the heart of the classic car hobby.

The car market in Great Britain

In the UK, prices for classic cars are continuing to fall. No wonder, because the Brits are still scrambling to come to terms with their worst decision of modern times. THE BREXIT. One in four Britons lives below the poverty line. So cars, vintage and classic cars are often the first thing people want to convert into cash in emergency situations. And as a result, prices for vehicles of all ages are on the move. But predominantly in a downward direction. A buyer's market. Good luck finding, buying and bringing them to Germany.
 
 
Zurück zum Seiteninhalt